De schmotzige Dunschdig i de Alte Hütte

Es war ein wunderschöner Abend – de schmotzige Dunschdig – in der Alten Hütte. Vor und hinter den Kulissen herrschte reghaftes  Treiben welches erst lange nach Mitternacht ein Ende fand. Die Alte Hütte war bis zum letzten Platz besetzt, die Stimmung sehr gut und das Publikum in freudiger Erwartung. Das schien sich auch bei den Gruppen herumgesprochen zu haben. Und so konnten sich Künstler und Hüttenbesucher gegenseitig, nicht nur herum-, sondern auch zu einer Spitzenstimmung hochschaukeln. Eine Gruppe gab der anderen die Hand; die Zeiten ohne Darbietungen waren rar. Am Ende aber sind die vielen Hüttenbesucher, sicherlich voll von Eindrücken, mit einem guten Gefühl im Bauch, irgendwo, mit einem Lächeln im Gesicht in ihr Bettchen gesunken.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.