Bernhardsbank und Bernhardsstühle

 

Stühle, Stühle, Stühle gab es sehr viele auf der Bernhardshütte, alle aus Holz und jedes Exemplar konnte seine eigene Geschichte erzählen. Gemeinsam hatten sie alle, dass sie bei vielen Essen, Spiel- und Diskussionsrunden gute Arbeit geleistet hatten.

Mit dem Umbau der Hütte duften sie guten Gewissens in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Aber natürlich waren sie viel zu schade um im Lagerfeuer verbrannt zu werden. Da entstand die Idee ein Kunstprojekt zu machen. Mit den St. Ursula Schulen Villingen und dem Technischen Gymnasium Schwenningen hatten wir kreative Partner zur Seite, die aus einfachen Holzstühlen Kunstwerke machten. Die Schülerinnen und Schüler von St. Ursula gestalteten bunte Stühle, die Schüler vom Technischen Gymnasium bauten Bänke aus je zwei Stühlen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Die Stühle und Bänke werden ab Mitte September in verschiedenen Schaufenstern der Villinger Innenstadt zu sehen sein. Am Samstag, den 14.10.17 findet um 14 Uhr im Innenhof der St. Ursula Schulen Villingen eine Versteigerung der Kunstgegenstände statt.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.