Spende von Fasnetsteam und Frauengemeinschaft St. Fidelis für Bernhardshütte

Eine willkommene Verzögerung zu Beginn ihrer Arbeitssitzung zur Vorbereitung des Hüttenfestes am 21. Juni erfuhren die Mitglieder des Vereins Berhardshütte. Denn Gundula Ettwein vom Fasnetsteam der Fideliswieber und Sylvia Müller vom Leitungsteam der Frauengemeinschaft St. Fidelis überbrachten einen Spendenscheck über 400 EUR für die Sanierung und Erweiterung des kirchlichen Jugendfreizeitheims Bernhardshütte. „Wir haben alle dort oben schon schöne Stunden erlebt und so möchten wir den Hüttenausbau als Ort der Begegnung und Gemeinschaft mit einem finanziellen Baustein unterstützen“, erklärte Ettwein. „Nicht nur wir selbst, auch unsere Kinder konnten auf der Hütte wertvolle Erfahrungen sammeln“, ergänzte Müller. „Deshalb sind wir der Hütte schon lange und jetzt diesem Bauprojekt sehr verbunden.“

2015-05-12 Spende Fasnet- u Frauenteam an Bernhardshütte 007-w720

 

Die Mitglieder des Arbeitskreises „Vorbereitung Bernhardshüttenfest“ freuen sich über die Spende, die von Fasnetsteam und Frauengemeinschaft St. Fidelis für den geplanten Ausbau der Bernhardshütte überreicht wird. Unsere Aufnahme zeigt von links: Barbara Preiser, Michael Sarter, Barbara Ratzinger, Joachim Flühs, Helmut Haas, Frank Bonath, Uwe Smidt, Bernd Hirt, Sylvia Müller, Günter Auer, Gundula Ettwein, Claus Dinser, Markus Haas, Thomas Hauser, Daniel Auer, Matthias Wöhrle.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.